Projekt­manager:in (m/w/d) gesucht

NEULAND HAMBACH Visual Flussspat

im Bereich „Regionalentwicklung und Fachplanung“ für die Zukunftsentwicklung des Tagebauumfelds Hambach.

Ihre tägliche Arbeit wird sehr vielseitig sein und bewegt sich in einem politischen Umfeld. Dabei netzwerken, koordinieren, begleiten und entwickeln Sie eigenständig Projekte für den Raum der NEULAND HAMBACH GmbH. Zugleich laufen bei Ihnen viele Fäden zusammen, wenn es um Fachinformationen und -kontakte geht.

  • Koordination: Sie unterstützen künftige Konsortien und Gremien bei der Erstellung von Projektanträgen und begleiten Arbeitssitzungen und Veranstaltungen. Zugleich kümmern Sie sich um das Fördermittel-Scouting und bereiten öffentlichkeitsrelevante Materialien auf.
  • Entwicklung: Sie konzipieren fachbezogene Veranstaltungen sowie Aufgaben und Projekte, die in die fachliche Gesamtstrategie eingebettet sind.
  • Netzwerk: Sie bauen ein Netzwerk an Fachkontakten auf, nehmen an fachrelevanten Veranstaltungen teil und arbeiten mit regionalen Akteuren und Dienstleistern zusammen.
  • Überblick: Sie kennen die Anforderungen der SEG sowie der Gesellschafterkommunen und halten diese ein. Für Fachthemen und das große Ganze sind Sie Ansprechpartner:in

In Ihrem Alltag werden Sie mit uns, den Gesellschafterkommunen, Menschen aus der Region und auch überregionalen (politischen) Vertretern zusammenarbeiten. Neben fachlichen Qualifikationen sind daher auch Fingerspitzengefühl und Empathie gefragt. Dies bringen Sie idealerweise zusätzlich mit:

  • Ausbildung oder Studium in den Bereichen Energie, Stadt- und Raumplanung, Landschaftsarchitektur, Architektur mit Vertiefung Städtebau, Wirtschaftsgeographie, Bioökonomie, Agrarwissenschaft, Ingenieur- und Naturwissenschaften, Bildung, Politologie oder Vergleichbares
  • Interesse und Verständnis für (regional-)politische Fragestellungen
  • Organisations- und Kommunikationsstärke, strukturiertes Arbeiten und Lösungsorientierung
  • Gute Kenntnisse in EDV-Programmen, sehr sichere Ausdrucksweise in Wort und Schrift
  • Hohe Arbeitsmotivation und ein hohes Maß an Flexibilität
  • Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein, Serviceorientierung und Teamfähigkeit
  • Mobilität: Führerschein und Fahrpraxis sind Voraussetzung

Sie erhalten hier die Chance, eine gesamte Region entscheidend mitzugestalten und für die Zukunft aufzustellen. Bei uns geht es nicht um kleinschrittige Lösungen, die nur einen minimalen Effekt haben, sondern um Veränderungen, die die Region nachhaltig prägen und die Sie mitverantworten dürfen. Zusätzlich zu dieser Aufgabe bieten wir Ihnen Folgendes:

  • Interessante, vielfältige und anspruchsvolle Arbeit an den Schnittstellen zwischen Wirtschaft, Gesellschaft und Politik
  • Die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen
  • Fortbildungen und Weiterentwicklung Ihrer persönlichen Stärken
  • Flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit des mobilen Arbeitens
  • Vergütung und Sozialleistungen je nach Berufserfahrung, Qualifikation und Aufgabenübertragung analog zum TVöD

Der Braunkohleausstieg ist für manche ein Grund zum Jubeln. Für viele Menschen aus der Region um den Tagebau Hambach bedeutet der Ausstieg aber auch Jobverlust und Unsicherheit. Es ist damit auch unsere Aufgabe, Perspektiven zu bieten. Wenn Sie also neben Ihrer Fachkompetenz auch noch Herz und Identifikation für die Region und ihre Menschen mitbringen, dann werden wir sehr gut zusammenarbeiten können.

Kontakt

Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagefähigen und vollständigen Unterlagen senden Sie bitte per E-Mail an: info@neuland-hambach.de.

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung die ausgefüllte Daten­schutz­er­klä­rung bei (ausdrucken, unterschreiben und einscannen). Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden alle eingegangenen Bewerbungen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet.